Streichelpeitsche

Streichelpeitsche im Lexikon

Eine Streichelpeitsche ist eine mehrschw√§nzige Peitsche aus weichem Leder, vor allem aus Wildleder. Der Effekt, damit sowohl sanft peitschen zu k√∂nnen als auch einfach damit √ľber die Haut zu streichen, hat ihr den den Namen gegeben. Sie dient in Soft-SM-Spielen zur Steigerung der Lust, ohne nennenswert Schmerzen zu erzeugen.

Durch den dichten Besatz mit weichen Lederriemen ist der Luftwiderstand solcher Peitschen hoch und die Geschwindigkeit, mit der sie auf der Haut auftreffen, deshalb eher gering. Es lohnt sich, beim Kauf auf Qualit√§t zu achten und keine billigen ‚ÄěSets‚Äú zu verwenden.

Von manchen Herstellern und H√§ndlern wird die Streichelpeitsche als Flogger bezeichnet, doch kann in keinem englischsprachigen Lexikon ein Bezug auf die ‚Äěmehrschw√§nzige‚Äú, weiche Peitsche gefunden werden.

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2019 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer
Datenschutzerklärung