Liebeslohn

Kurz gefasst - die Definition f√ľr Liebeslohn im Lexikon

Der Liebeslohn ist die vornehmste Bezeichnung f√ľr den Hurenlohn. Im Gegensatz zum Wort ‚ÄěHurenlohn‚Äú bezieht sich der Lohn hier nicht auf die Dienstleisterin (die Hure), sondern auf das, was sie gibt: ‚Äědie Liebe‚Äú.

Ausf√ľhrlich - die Verwendung

Das Wort ‚ÄěLiebe‚Äú war bis ins 20. Jahrhundert hinein ein Begriff, der f√ľr alle Arten der Liebe verwendet wurde, also auch f√ľr Sex. Daher r√ľhrt die Bezeichnung ‚ÄěLiebeslohn‚Äú - das Entgelt f√ľr die Liebe.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2019 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer
Datenschutzerklärung