Zucht

Zucht im Lexikon – „Zucht“ ist Erziehung

Zucht war lange Zeit ist ein allgemein übliches Wort für „Erziehung“. Heute wird es gelegentlich noch für Körperstrafen (Schläge) gebraucht, was auch in „züchtigen“ zum Ausdruck kommt.

Zucht im weiteren Sinne

Das Wort „Zucht“, meist als „strenge Zucht“ verwendet, bedeutet eigentlich „Erziehung“, denn die „Zucht“ (oder „Aufzucht“) war einstmals gleichbedeutend mit Erziehung („Sie muss Zucht und Ordnung lernen“). Merkwürdigerweise wird die Unzucht anders verwendet: Sie steht für den nicht-ehelichen Geschlechtsverkehr.

Aus der Zucht ist das Wort „züchtig“ abgeleitet, das im Sinne von „gehorsam“ oder „unterwürfig“ genutzt wird.

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer