Verf├╝hrung

Kurz gefasst - die Definition Im Lexikon

Verf├╝hrung nennt man in der Liebe, der Erotik und der Sexualit├Ąt das ÔÇ×Hinleiten zum GeschlechtsverkehrÔÇť durch gezielte Ma├čnahmen. Fr├╝her ging man davon aus, dass es sich um ÔÇ×unschuldige OpferÔÇť handeln m├╝sse, wenn von einer ÔÇ×Verf├╝hrungÔÇť die Rede ist, w├Ąhrend man heute eher glaubt. dass eine latente Einigkeit zwischen Verf├╝hrten und Verf├╝hrern besteht.

Ausf├╝hrlich - die Verwendung

Die Verf├╝hrung besteht aus unterschiedlichen Strategien, die vom aktiven Verf├╝hrer geplant werden. Im Allgemeinen beginnt die Verf├╝hrung mit einem Flirt ÔÇ×ohne WorteÔÇť, der von beiden Partnern durch analoge Kommunikation eingeleitet werden kann. Der Verf├╝hrer nimmt den Faden dann auf, um nun mit verbalem Geschick und praktischen Handlungen den Verf├╝hrten zu immer mehr Nachgiebigkeit zu veranlassen. Dabei werden zumeist Varianten der Salamitaktik verwendet, die mit anderen psychologischen Konzepten verbunden werden.

Das Ziel von Trickverf├╝hrern (PUAs) ist in der Regel die Aufgabe des Widerstandes gegen sexuelle Handlungen, um alsbald problemlos Geschlechtsverkehr zu erm├Âglichen. Neben angeblichen hypnotischen Tricks sollen professionelle (m├Ąnnliche) Verf├╝hrer vor allem auch NLP als Methode verwenden.

Verf├╝hrungen existieren nicht nur in der Variante ÔÇ×er verf├╝hrt sieÔÇť sondern selbstverst├Ąndlich auch in der Variante ÔÇ×sie verf├╝hrt ihnÔÇť sowie in gleichgeschlechtlichen Varianten, bisexuellen Verf├╝hrungen und Verf├╝hrungen von Paaren durch Paare.

Man unterscheidet in der Praxis viele Arten von Verf├╝hrungen anhand der verwendeten Strategien, die hier nicht alle ausgiebig behandelt werden k├Ânnen.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

  • ├ähnlich: Hingabe, Versuchung, PUA (Trickverf├╝hrungen)

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer