Sex haben

Sex haben – der Begriff aus dem Englischen wird möglicherweise seit 1900 in englischsprachigen Ländern verwendet, so jedenfalls behauptet es „The American Heritage Dictionary of Idioms“. Ebenso steht es auch in „Longmans Lexikon“. Der Begriff scheint eine Abkürzung von „to have sexual intercourse“ zu sein, was gleichbedeutend mit Geschlechtsverkehr ist. Im Deutschen klingt der Begriff „Sex haben“ stets etwas holprig, weil man Sex ja nicht einfach „hat“. Man sagt ja auch nicht „hattest du gestern Wein?“, wohl aber „hattest du heute/gestern Unterricht?“

Dennoch hat sich „Sex haben“ im deutschen Sprachgebrauch durchgesetzt, weil „hattest du Sex mit ihr?“ vornehmer klingt als „hast du mit ihr gevögelt“?

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer