Schöne im Sinne von "das Schöne"

Kurz gefasst - die Definition Im Lexikon

Das Schöne stand ehemals in Zeitungs-Kontaktanzeigen verhüllend für „alle Spielarten der Sexualität“. Gelegentlich wird es auch heute noch benutzt.

Ausführlich - die Verwendung

Suchte ein Inserent oder (zumeist) eine Inserentin einen Menschen für „alles Schöne“, so will er/sie damit sagen, dass es dabei um Sex geht. Die Formulierung wird oft noch weiter verniedlicht: „Für alles, was zu zweit schöner ist“, oder „für alles, was zu zweit mehr Freude bereitet“. Leider werden derartige Formulierungen auch bei seriösen Anzeigen verwendet, weil viele Frauen diese Sätze einfach abschreiben: Sie meinen dann wirklich, dass sie durch den Partner eine Bereicherung erfahren wollen. Zumeist wird aus den Anzeigen aber noch an anderen Stellen deutlich gemacht, dass es sich um Sex handelt. Bei der gewählten Formulierung ist nicht sicher, dass es sich um annoncierende Huren handelt - es kann sich auch um Frauen handeln, die „das Schöne“ in Form eines Seitensprungs suchen.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

  • Synonyme: „Freude machen“, „alles, was zu zweit mehr Freude macht“

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer