Pheromone

Pheromone sind fl√ľchtige Stoffe, die √ľber einen besonderen Kommunikationsweg abgegeben werden. Neben anderen non-verbalen Kommunikationsformen, die f√ľr kundige Beobachter durchaus sichtbar sind (‚ÄěK√∂rpersprache‚Äú), ist die Nachricht in dieser Form der Kommunikation aber nicht durch die Sinne erkennbar. Soweit wissenschaftliche Forschungen betroffen sind, gibt es dar√ľber umfassend Erkenntnisse, die sich √ľberwiegend auf das Tierreich beziehen und die beispielsweise Parktische Auswirkungen bei der biologischen Sch√§dlingsbek√§mpfung haben.

Pheromone als Sexuallockstoffe bei Menschen

Pheromone, die die Sexualität des Menschen beeinflussen (beispielsweise auch die Attraktivität), sind hingegen bislang nicht sicher nachgewiesen worden. Auch muss bezweifelt werden, ob die unter Laborbedingungen gewonnen Erkenntnisse der wenigen bekannten Studien tatsächlich alltagstauglich sind.

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer