Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Both sides previous revision Vorhergehende Ăśberarbeitung
Letzte Ăśberarbeitung Both sides next revision
lesbische_liebe [2015/07/09 17:21]
sehpferd
lesbische_liebe [2015/07/09 17:22]
sehpferd [Begriffe rund um das lesbisch sein]
Zeile 9: Zeile 9:
 Hier sind die Begriffe, die in der Diskussion verwendet werden: Hier sind die Begriffe, die in der Diskussion verwendet werden:
  
-**Weibliche Homosexualität** wird, wie die männliche auch, als „//​essenziell//​“ bezeichnet und daher als „angeboren,​ nicht frei gewählt“ dokumentiert. +**Weibliche Homosexualität** wird, wie die männliche auch, als „//​essenziell//​“ bezeichnet und daher als „angeboren,​ nicht frei gewählt“ dokumentiert.\\ 
-„**Lesbisch sein**“ bedeutet fĂĽr die Betroffene, sich als weibliche Homosexuelle zu definieren, also als „ausschlieĂźlich homosexuell“ auf der bereits erwähnten „essenziellen“ Grundlage.  +„**Lesbisch sein**“ bedeutet fĂĽr die Betroffene, sich als weibliche Homosexuelle zu definieren, also als „ausschlieĂźlich homosexuell“ auf der bereits erwähnten „essenziellen“ Grundlage. ​\\ 
-Als „**lesbisch**“ bezeichnet werden alle Formen der Liebe zwischen Frauen, auch wenn sie nicht homosexuell sind.  +Als „**lesbisch**“ bezeichnet werden alle Formen der Liebe zwischen Frauen, auch wenn sie nicht homosexuell sind. \\ 
-„**Eine Frau zu lieben**“ bedeutet fĂĽr Frauen nicht zwangsläufig,​ homosexuell oder „lesbisch“ zu sein, sondern genau das, was es aussagt: //Diese Frau liebt jetzt und hier eine Frau//. Wenn sie dies offenlegt, „outet“ sie sich nicht, wie oft behauptet wird.  +„**Eine Frau zu lieben**“ bedeutet fĂĽr Frauen nicht zwangsläufig,​ homosexuell oder „lesbisch“ zu sein, sondern genau das, was es aussagt: //Diese Frau liebt jetzt und hier eine Frau//. Wenn sie dies offenlegt, „outet“ sie sich nicht, wie oft behauptet wird. \\ 
-„**Bisexuell zu sein**“ ist eine Aussage, die hauptsächlich aus dem Wissenschaftsbereich in dne Volksmund ​ ĂĽbernommen wurde. Sie sagt lediglich aus, dass eine Person sich intim-emotional oder erotisch oder sexuell zu beiden Geschlechtern hingezogen fĂĽhlt. ​  +„**Bisexuell zu sein**“ ist eine Aussage, die hauptsächlich aus dem Wissenschaftsbereich in dne Volksmund ​ ĂĽbernommen wurde. Sie sagt lediglich aus, dass eine Person sich intim-emotional oder erotisch oder sexuell zu beiden Geschlechtern hingezogen fĂĽhlt.  ​\\ 
-**Bi-neugierig** sein (hauptsächlich fĂĽr Frauen gebraucht) steht fĂĽr den Wunsch einer Frau, sich von einer anderen Frau lieben oder verfĂĽhren zu lassen. ​  +**Bi-neugierig** sein (hauptsächlich fĂĽr Frauen gebraucht) steht fĂĽr den Wunsch einer Frau, sich von einer anderen Frau lieben oder verfĂĽhren zu lassen.  ​\\ 
-„**Heteroflexibel**“ zu sein bedeutet (ebenfalls oft fĂĽr Frauen verwendet, sonst geschlechtsneutral),​ hauptsächlich dem anderen Geschlecht, aber, falls sich die Gelegenheit ergibt, auch dem gleichen Geschlecht zugeneigt zu sein.+„**Heteroflexibel**“ zu sein bedeutet (ebenfalls oft fĂĽr Frauen verwendet, sonst geschlechtsneutral),​ hauptsächlich dem anderen Geschlecht, aber, falls sich die Gelegenheit ergibt, auch dem gleichen Geschlecht zugeneigt zu sein.\\
 â€žSexuelle Veränderlichkeit“ oder „FlieĂźende Sexualität“ (**sexual fluidity**) nennt man die Tendenz, in der sexuellen Präferenz wandelbar zu sein, also mal das eine, mal das andere Geschlecht zu lieben und Beziehungen einzugehen. Dieser Begriff wurde von der Psychologin und Feministin Lisa Diamond nach umfassenden Forschungen an Frauen vorgeschlagen. â€žSexuelle Veränderlichkeit“ oder „FlieĂźende Sexualität“ (**sexual fluidity**) nennt man die Tendenz, in der sexuellen Präferenz wandelbar zu sein, also mal das eine, mal das andere Geschlecht zu lieben und Beziehungen einzugehen. Dieser Begriff wurde von der Psychologin und Feministin Lisa Diamond nach umfassenden Forschungen an Frauen vorgeschlagen.
  
  

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer