Lendemain

Der Lendemain im Lexikon

An sich ein französisches Wort für „morgen“ - also am darauf folgenden Tag. In der deutschen Bürgersprache des 19. Jahrhunderts die Bezeichnung für den Tag nach der unehelichen Liebesnacht oder einer Entjungferung.

Der Lendemain ausführlich

Der Lendemain, also der Tag des Erwachens nach der Liebesnacht wurde aus vielerlei Gründen gefürchtet. Einmal glaubte die jungen Frauen, sie würden sich dadurch auch äußerlich verändern, dann war es die Furcht vor Entdeckungen, und schließlich auch die Furcht vor Schwangerschaften. Eigenlich ist es also nicht „der Morgen danach“, sondern es sind die Folgen der Liebesnacht, die so beschrieben werden.

Zitat zum Lendemain

Literarisches Zitat (gegen 1900):

Zitat:

Sie hatte auch die Angst vorm Lendemain. Sie wartete auf den Lendemain. Und dann war’s wirklich Morgen und der allerschönste Sonnenschein und Vogeljubilieren – und sie lachte, lachte übers ganze Gesicht: „Ich bin so froh, Schatz! Ich glaub’, ich könnte fliegen!“

Zitatenquelle: Nixchen.

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer