Krankenschwester

Kurzgefasst - die Definition Im Lexikon

Die Krankenschwester ist in erotischen Anzeigen zumeist eine dominante Person, die sogenannten Kliniksex anbietet. Dabei handelt es sich zumeist um „verschärfte“ Doktorspiele.

Ausführlich - die Verwendung

Die erotische Krankenschwester in Uniform soll auf die Folgen des Ersten Weltkriegs zurückzuführen sein. Damals lernte eine große Anzahl von deutschen Männer „echte“ Krankenschwestern in den Lazaretten kennen. Die erotische Attraktivität dieser Frauen in einer reinen Männergesellschaft wurde dann von einer Gruppe neuartiger Huren ausgenutzt, die man heute als „Dominas“ bezeichnen würde. Ihre Kundschaft bestand damals fast ausschließlich aus Ärzten und Offizieren.

Sobald das Wort streng oder ein vergleichbares Wort mit „Krankenschwester“ in Anzeigen gemeinsam vorkommt, sind körperliche Eingriffe aller Art gemeint, typischerweise zum Beispiel Einläufe, CBT und andere Qualen, aber auch durchaus Dienstleistungen wie die erotische Prostatastimulation.

Es wird unbedingt empfohlen, den Begriff Krankenschwester niemals in Verbindung mit erotischen oder sexuellen Anklängen zu verwenden, wenn Sie wirklich eine Krankenschwester sind, geben Sie eine ähnliche Berufsbezeichnung an, wie zum Beispiel „im medizinischen Beruf“.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

* Synonyme (nicht exakt): Klinikerotik, Kliniksex, Doktorspiele, strenge Schwester, Oberschwester, Ärztin, Frau Doktor. .
* Gruppe: Verschleierungen.

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer