IKM Schreiberinnen / IKM Schreiber

IKM - Schreiber(innen) falscher Profile

IKM Schreiber(innen) für Datingportale sind Frauen, seltener auch Männer, die mit zahllosen falschen Identitäten arbeiten, um sogenannte Fake-Profile im Internet mit Leben zu füllen.

Bei der Jobsuche wird beispielsweise annonciert, dass „die Aufgabe darin besteht, Anzeigen zu schreiben und E-Mail zu beantworten“, wobei nicht selten etwas „erotische Schreibe“ verlangt wird.

Wie die Masche funktioniert

Die Menschen, die so etwas tun, erfinden also Dating-Profile, befüllen diese mit betrügerischen Inhalten, senden unter falschen Identitäten E-Mail aus und gehen gegebenenfalls sogar in die Chats, um „ein echtes Girl“ zu simulieren.

Die Bezeichnungen können auch sein: Chatter, Moderatoren, Flirttext-Schreiber, Controller(innen) oder Betreuer/innen. Zumeist schützen sich die betroffenen Datingportale durch einen Passus in den AGB, der in etwas aussagt:

Der Anbieter setzt Mitarbeiter/innen ein, die unter mehreren Identitäten Dialoge führen können.

Das heißt letztendlich: Der Interessent oder Kunde wir von ein und derselben Person unter Falschnamen persönlich, auch oft erotisch angesprochen.

Siehe auch: Lockvogel

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer