Gesponserte Beziehung

Kurz gefasst - die Definition Im Lexikon

Die „gesponserte Beziehung“ ist ein verschleiernder Ausdruck für die zuvor benutzen Begriffe „jemanden aushalten“ oder „ein Bratkartoffelverhälnis haben“. Dabei geht es im weitesten Sinne um die dauerhafte Bezahlung von erotischen Dienstleistungen.

Ausführlich - die Verwendung

ie „gesponserte Beziehung“ ist ein verschleiernder Ausdruck für eine besondere Form der Beziehung, die man so umschreiben könnte: Einer der Partner unterstützt den anderen beim Lebensunterhalt in Form von Geld- oder Sachleistungen, der andere bietet dafür Geselligkeit und erotische Dienstleistungen. Der Ausdruck wird verwendet, um einen möglichen Prostitutionsvorwurf zu entkräften.

Synonyme, Redewendungen und verwandte Begriffe

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer