enthusiastic consent - Begeisterte Zustimmung

Zustimmung zum Sex mit Leidenschaft oder Begeisterung

Als Folge der MeToo-Bewegung wurden in den USA mehrere M√∂glichkeiten diskutiert, die ‚Äě√úbereinkunft‚Äú √ľber den am Ende einvernehmlichen Geschlechtsverkehr transparenter zu machen.

Die Frage, die sich dabei stellte, war vor allem: Wie kann eine Frau (denn um sie geht es vorrangig) signalisieren, dass sie ‚Äěwirklich und wahrhaftig‚Äú zum Geschlechtsverkehr bereit ist.

Ganz kurz gefasst ist es die Formel ‚ÄěJa hei√üt Ja‚Äú.

Mit dieser Eindeutigkeit wollen vor allem Frauen weg von den unerotischen und abw√§genden Formeln wie ‚ÄěNa ja, k√∂nnen wir machen‚Äú oder ‚Äěwenn‚Äôs du unbedingt willst, dann mach‚Äė ich es mit dir‚Äú.

Die begeistere Zustimmung w√§re zum Beispiel: ‚ÄěJa bitte, ich w√ľnsche es mir so‚Äú oder ‚Äěich habe schon lange darauf gewartet, dass du ich fragst ‚Äď ja, ich will es!‚Äú

Tools

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer