Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Both sides previous revision Vorhergehende Ăśberarbeitung
doppelbindung [2014/11/25 11:11]
sehpferd [Doppelbindung in Liebe, Beziehungen und Sexualität]
doppelbindung [2014/11/25 11:12] (aktuell)
sehpferd [Doppelbindung in Liebe, Beziehungen und Sexualität]
Zeile 29: Zeile 29:
 Doppelbindungen an „Scham und Geschlechtslust“ sind nach den Schilderungen vieler Betroffener häufig. Bei Katholiken sind sie besonders ausgeprägt,​ weil dort die Figur der „sĂĽndigen Eva“ gegen die Figur der „reinen Maria“ gestellt wird.  Doppelbindungen an „Scham und Geschlechtslust“ sind nach den Schilderungen vieler Betroffener häufig. Bei Katholiken sind sie besonders ausgeprägt,​ weil dort die Figur der „sĂĽndigen Eva“ gegen die Figur der „reinen Maria“ gestellt wird. 
  
-Parktisch ​wirkt sich die Doppelbindung in Beziehungen so aus: Die von Doppelbindung ​betroffen ​Person sucht sich eine Partnerin/​einen Partner, bei dem sie spĂĽrt, dass dieser ähnliche Regeln verfolgt wie die Eltern/​Erzieher/​Beeinflusser,​ die ihr die Doppelbindung „eingepflanzt“ haben. ​ Dadurch entstehen vergleichbare Abhängigkeiten und möglicherweise höchst merkwĂĽrdige Verhaltensweisen,​ schlimmstenfalls auch die völlige Abhängigkeit von der Person. Da beide Bedingungen der Bindung unmöglich zugleich erfĂĽllt werden können, versuchen manche verständnisvolle Paare, mal die eine Seite, mal die andere zu befriedigen,​ zum Beispiel durch Rollenspiele,​ gegebenenfalls auch solche erotischer Art. Gelegentlich nutzen die dominanten Partner aber auch die Doppelbindung aus, um ihre Partner(innen) in dauerhafter Abhängigkeit zu halten.  ​+Praktisch ​wirkt sich die Doppelbindung in Beziehungen so aus: Die von Doppelbindung ​betroffene ​Person sucht sich eine Partnerin/​einen Partner, bei dem sie spĂĽrt, dass dieser ähnliche Regeln verfolgt wie die Eltern/​Erzieher/​Beeinflusser,​ die ihr die Doppelbindung „eingepflanzt“ haben. Dadurch entstehen vergleichbare Abhängigkeiten und möglicherweise höchst merkwĂĽrdige Verhaltensweisen,​ schlimmstenfalls auch die völlige Abhängigkeit von der Person. Da beide Bedingungen der Bindung unmöglich zugleich erfĂĽllt werden können, versuchen manche verständnisvolle Paare, mal die eine Seite, mal die andere zu befriedigen,​ zum Beispiel durch Rollenspiele,​ gegebenenfalls auch solche erotischer Art. Gelegentlich nutzen die dominanten Partner aber auch die Doppelbindung aus, um ihre Partner(innen) in dauerhafter Abhängigkeit zu halten.  ​
  
 Neben Doppelbindungen traditioneller Art fĂĽhren auch doppelte Leitbilder zu Problemen, etwa der Konflikt „Gentleman kontra Macho“ in den paradoxen Vorstellungen der Frau oder und „liebevolle Ehefrau kontra wilderotische,​ fordernde Geliebte“ in den Vorstellungen des Mannes. ​ Neben Doppelbindungen traditioneller Art fĂĽhren auch doppelte Leitbilder zu Problemen, etwa der Konflikt „Gentleman kontra Macho“ in den paradoxen Vorstellungen der Frau oder und „liebevolle Ehefrau kontra wilderotische,​ fordernde Geliebte“ in den Vorstellungen des Mannes. ​

Ans Herz gelegt:


Alle Beiträge © 2007 - 2017 by liebesverlag.de
Kontaktseite, Impressum und Telefon-Nummer